Wofür Informer steht

Informer macht Buchhaltung für kleine und mittlere Unternehmen zugänglich. Wir glauben, dass jeder erfolgreiche Unternehmer selbst über seinen Zahlen steht. Wir helfen dir gerne weiter! Und weil wir der Meinung sind, dass möglichst viele Unternehmer selbst Buchhalten sollten, entscheiden wir uns für den niedrigsten Preis, und liefern trotzdem Spitzenqualität. Jeden tag!

Sei nicht der Größte, sei der Schnellste!

Informer ist nicht das größte Unternehmen, aber wir sind am schnellsten bei unseren Innovationen. Zum Beispiel waren wir die ersten, die einen Echtzeit-Link zum Online-Banking hatten, wir waren die ersten, die den Chat unterstützten und wir waren die ersten, die QR-Codes auf Rechnungen anzeigten. Wir sind auch Entwicklungspartner, was dazu geführt hat, dass die Mehrwertsteuererklärung in den Niederlanden mit iDEAL bezahlt werden kann.

InformerOne

Das Management Team hinter Informer

Nicht nur Informer wächst weiter, sondern auch unser Team!

Lerne einige unserer Mitarbeiter kennen.

Remco
RemcoCEO
Jeder kann selbst Buchhalten! Davon bin ich überzeugt. Vor 25 Jahren habe ich selbst eine Reihe von Buchhaltungen verwaltet. Ich dachte mir, es könnte viel schneller und billiger sein, aber vor allem: viel einfacher! Und das ist bis heute noch das Konzept von Informer.
Peter
PeterCCO
Kleinere Unternehmen zu unterstützen. Dafür stehe ich ein und das ist notwendig. Echten Unternehmern zu helfen, erfolgreich zu sein. Den Unternehmen die Kraft zu geben, in der Zukunft zu wachsen und zu bestehen. Nach 25 Jahren Marketing und Vertrieb bei Unilever ist die Herausforderung, auf eigene Kosten und Gefahr zu einer besseren Welt beizutragen, ein riesen Spaß!
Michael
MichaelCTO
Wenn gesagt wird: Es ist nicht möglich, dann macht es mir Spaß! Ich nehme jede Herausforderung an, um unsere Software besser und einfacher zu machen. Dinge machen, die es noch nicht gibt und sie dann nochmal verbessern: Das ist es, was ich will!

Nachhaltiges Unternehmertum ist eine Wahl

Aufmerksamkeit für unsere Umwelt

Im täglichen Betrieb wollen wir so umweltbewusst wie möglich sein. Wir glauben, dass nachhaltiges Unternehmertum eine Wahl ist.

Beispiele für Nachhaltigkeit bei Informer.

  • Unser Büro wird durch eine geothermische Wärmepumpenanlage beheizt. Auf diese Weise können wir CO2-neutral heizen und kühlen.
  • Wir versuchen so gut wie möglich ein papierloses Büro sein. Manchmal ist Papiergebrauch unvermeidlich: Wenn wir Papier verwenden, dann mit dem FSC®-Gütezeichen.
  • Wiederaufladbare Batterien und Energiesparlampen oder LED-Lampen sind für uns selbstverständlich.
  • Wir verwenden Ökostrom.
  • Unser Hosting erfolgt in einem umweltbewusst arbeitenden Rechenzentrum: Auch hier wird nur Ökostrom verwendet und der weitere Energieverbrauch wird so weit wie möglich begrenzt.
  • Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel wird ausdrücklich empfohlen.
  • Die Firmenwagen, die wir brauchen, sind elektrisch.
Nachhaltiges Büro Informer
Informer Foundation

Aufmerksamkeit für unsere Mitmenschen

Trotzdem wollen wir bei Informer als nachhaltiges Unternehmertum noch einen Schritt weiter gehen.

Auf diese Weise kann jede Basis mit NPO-Status Informer KOSTENLOS nutzen.

Die Informer Foundation erhält pro Jahr einen Prozentsatz des Umsatzes von Informer. Mit diesem Budget unterstützen wir Projekte in der ganzen Wel. Wir unterstützen zum Beispiel verschiedene Kinder in Afrika, indem sie zur Schule gehen und in Bangladesch wurden mehrere Brunnen gebaut. 2017 haben wir sogar eine Weihnachtsaktion in Zusammenarbeit mit unseren Nutzern organisiert und Zugang zu sauberem Trinkwasser für einige bengalische Dörfer geschaffen. Ein wunderbares Ergebnis!

Aufmerksamkeit für unsere Mitarbeiter

Informer hat eine Übernahmepolitik, bei der jeder eine Chance hat: Für uns zählt, wer du bist und was du tun kannst. Nicht dein Name, deine Farbvorliebe oder dein Hintergrund. Es ist wichtig man selbst sein zu können und Fehler zu machen ist erlaubt.

Im Gegenzug bitten wir jeden Mitarbeiter, unseren Verhaltenskodex zu unterzeichnen, in dem wir uns für die Gleichberechtigung unserer Mitmenschen, für soziales Bewusstsein, für den Umgang mit unseren Kunden und für das, was wir unter unternehmerischer Integrität verstehen, auffordert.

Wintersport mit das ganze Team!
Informer Account

Eine beeindruckende Geschichte

Unser Gründer Remco Frühauf arbeitete 1993 als Wirtschaftsprüfer in seinem eigenen Verwaltungsbüro. Er arbeitete in Microsoft DOS mit einem Buchhaltungsprogramm und dachte: „Es muss einfacher sein!“ Er suchte sich einen Programmierer und einige Zeit später wurde Informer geboren.

Informer’s Cradle wurde 1993 gegründet. Mit der Mission, einfache Buchhaltungssoftware zu erstellen, wurde Informer Account 1998 eingeführt. Ein weithin zugängliches Buchhaltungsprogramm für Mac und Windows. Und nicht ohne Erfolg. Informer Account war 2002 Marktführer im Bereich Buchhaltungssoftware für Mac. Im Test des bekannten PC-Magazins gehörte Informer auch zu den beiden besten Buchhaltungspaketen auf dem Markt.

Von offline in die Cloud

Der Markt für Buchhaltungssoftware hat sich seit 1993 erheblich verändert. Schließlich hat die Welt der Buchhaltung auch den Schritt in die Cloud geschafft. 2010 wurde unser Online-Buchhaltungsprogramm InformerOne veröffentlicht. Mit neuen Techniken, aber die gleichen Gedanken für den Unternehmer. Unsere Mission ist bis heute gleich geblieben: die Buchhaltung für Unternehmer so einfach wie möglich zu gestalten.

Von offline nach online buchhalten